Dauerhafte Haarentfernung

Dauerhafte Haarentfernung mit der IPL-Methode

Mit der IPL-Methode kann eine dauerhafte Haarentfernung störender oder unerwünschter Haare mit Hilfe von Xenon Licht durchgeführt werden, dieses wirkt effektiv und dauerhaft und in allen Körperregionen. Verwendet werden IPL-Hochleistungsgeräte der dritten Generation bei der dauerhaften Haarentfernung. Dieser technische Fortschritt spiegelt sich unter anderem in einer optimalen Kühlung des IPL-Geräts und der daraus resultierenden höheren Geschwindigkeit bei der Behandlung der unerwünschten Haare wieder.

Um eine optimale Lichtübertragung des Xenonlichts zu gewährleisten, wird bei der Haarentfernung in Köln ein spezielles Gel auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen. Die Energie des Xenonlichts wird beim durchströmen der Pigmente in Wärme umgewandelt, in die Haarwurzeln geleitet und verödet sie dauerhaft. Durch einen speziellen Saphirkristall wird die Lichtübertragung noch zusätzlich optimiert und überschüssige Wärme wird schonend abgeleitet und nicht ausschließlich in die Haut abgeleitet.

Die IPL-Behandlung bewirkt, dass keine neuen Haare mehr gebildet werden können, nach jeder Behandlung fällt das verödete Haar innerhalb von drei Wochen aus. Bei erfolgreicher Behandlung bilden sich jedoch trotzdem ca. 80% der Haare nach 6 Wochen wieder neu, darum sind mehrere Behandlungen zur vollständigen Haarentfernung nötig. Die Behandlungen werden bei der dauerhaften Haarentfernung so oft wiederholt, bis kein Haar mehr nachwächst. Nach 7 – 10 Behandlungen erzielt man bei dunklen Haaren ein dauerhaftes und optimales Ergebnis.

Fragen zur Haarentfernung können im bekannten Haarentfernung-Forum gestellt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.